Frederik Möhle
BASSIST

Bassist Frederik Möhle kann man getrost als musikalischen Spätzünder bezeichnen. Zeitgleich mit Beginn seines Chemiestudiums fällt ihm ein Kontrabass in die Hände und er beschließt, dass „Profimusiker“ weitaus stimmiger klingt als „Chemiker“. Nach nur zweieinhalb Jahren Vorbereitungszeit erhält er mehrere Studienplätze für Musik und entscheidet sich für Hannover und Unterricht bei Prof. Detlev Beier. Seitdem hat er nicht nur seine musikalischen Fähigkeiten verfeinert, sondern sich neben Jazz auch mit Gypsy-Swing, Klezmer, Tango sowie lateinamerikanischer und arabischer Musik beschäftigt. In seiner Laufbahn als Musiker stand er bereits mit so renommierten Künstlern wie Jiggs Whigham, Siggy Davis, Matthias Schubert, Kris Goessens, Nuphar Charsky und Anna Mikhailova auf der Bühne.

BANDMITGLIEDER