CHRISTOPH GRAGES
POSAUNIST

Der in Hannover geborene Posaunist Christoph Grages kam erst auf Umwegen zur Posaune, denn eigentlich wollte er Schlagzeuger werden. Da dieses Instrument an seiner Schule jedoch schon belegt war, sollte es die Posaune werden. Und das stellte sich als beste Entscheidung seiner Schulzeit dar. Nach dem Abitur studierte Christoph in Hamburg und Hannover Jazz-Posaune und konnte schon während seines Studiums eine beachtliche Reihe an Konzerten mit diversen Stars der Jazz Szene spielen. Darunter waren Bill Ramsey, Nils Landgren, Joe Gallardo, Ed Partyka, Jiggs Whigham, Nils Wogram und Lutz Krajenski um nur einige zu nennen. Als Leadposaunist des Landesjugendjazzorchester Hamburgs verfeinerte er seine Fähigkeiten, die er bereits mehrfach als Studiomusiker oder gern gesehener Sideman in zahlreichen Bläsersätzen unter Beweis stellte. Christoph Grages war Träger des Stipendiums des Förderkreises der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und als Botschafter der Unesco City of Music bereits in China.

BANDMITGLIEDER